saymo.de - Lebensmittel Online Shop (1)

Ich schrieb Euch ja schon, dass ich vom Lebensmittel Online Shop saymo.de ein Testpaket zugeschickt bekommen sollte. Gestern wurde es dann endlich versandt und heute habe ich es bekommen.

saymoPaket

Über den Inhalt des Paketes möchte ich Euch morgen berichten - heute möchte ich Euch den Shop selber vorstellen.

Die Seite ist in neutralen Farben gehalten und ist übersichtlich gestaltet. Ich habe den Eindruck, dass sich über die Gestaltung sehr viele Gedanken gemacht wurde - und das ist auch gut so. Alles wichtige findet man sofort und ist vorhanden, ohne dass die Seite überladen wirkt. Zum Blog kommt man z.B. ganz praktisch mit Klick auf dem Blog-Roll in der rechten oberen Ecke. Ganz unten findet man eine Übersicht über die Sicherheit der Webseite:

Trust

Logos, die mittlerweile ein Sicherheitsgefühl wecken und ein gutes Gefühl bei einer ersten Nutzung geben. Eine kleine Übersicht, was saymo ist, ob es wirklich sicher ist und wie man bestellt, findet man sofort dadrunter.

Ein ständiger Begleiter ist der Warenkorb, der sich immer im Vordergrund in der rechten unteren Ecke befindet.

Warenkorb

Äußerst praktisch, da man mit einem Blick sieht, wie hoch der Betrag im Warenkorb ist und wie viele Artikel sich denn darin befinden. Ein Klick auf "zum Warenkorb" und man kann sofort bestellen - mit Registrierung oder einmaligem Zugang.

Die Versandkosten betragen 5€ mit DHL. Es gibt zwar keinen Mindestbestellwert, keinen Mindermengenzuschlag und keinen Inselzuschlag, aber 5€ empfinde ich als zu hoch, vor allem, da die Kosten nie wegfallen werden, egal wie hoch die Rechnung ist. 

Bezahlt wird mit Vorauskasse per Überweisung, PayPal und Sofortüberweisung.de, ausserdem gibt es noch Lieferung auf Rechnung (Rechnungskauf mit paymorrow). Was fehlt, sind Kreditkarten und Nachnahme, wobei letzteres sicherlich nicht unbedingt nötig ist.

Bei jedem Artikel steht, wie lange die Lieferzeit ist. 2-4 Tage scheint Standard zu sein, was durchaus in Ordnung geht. Nach Versand erhält man die Sendungsverfolgungsnummer, was ich immer als äußerst positiv an Shops finde.

Es gibt so viele Infos auf der Artikelseite, da kann ich gar nicht alles aufzählen. Inhaltsstoffe, Nährwertangaben, diverse Fotos, Beschreibungen, die auch vorgelesen werden können... Das Ganze wirkt äußerst sympathisch und vor allen Dingen professionell. Es gibt selbst eine Best-Price-Garantie, so dass man immer den günstigsten Artikel erhält.

Was ich erst gut fand, mich nach einer Weile aber gestört hat, waren die Bilder-Vergrößerungen. Man braucht auf den Hauptseiten nur über die Bilder fahren und schon poppt eine Vergrößerung auf. Da die Bilder aber schon so recht groß sind, erkennt man nicht viel neues. Man traut sich kaum die Maus zu bewegen, da sonst ständig etwas aufpoppt. Eine Lupen-Funktion hätte ich da wohl besser gefunden.

Die Auswahl der Produkte könnte man sicherlich noch etwas aufstocken, aber generell bin ich schon sehr zufrieden. Die Kategorien-Übersicht finde ich gelungen. Es gibt auch immer wieder was Neues zu entdecken - einfach mal stöbern gehen!

SaymoKategorien

Die Preise sind annehmbar, Angebote reduzieren sich halt durch die hohen Versandkosten. Bei einer Großbestellung könnte man aber durchaus einiges sparen. Ausserdem immer an die Best-Price-Garantie denken. Preise vergleichen lohnt sich sowieso immer!

Wenn noch Fragen zum Shop sind - auf der Webseite bleibt eigentlich keine Fragen offen. Wie schon gesagt, von der Webseite an sich bin ich begeistert. Es wurde viel nachgedacht und sie kommt freundlich und geordnet rüber. Sie war bis jetzt immer verfügbar und ich musste nie nach einer Funktion oder Erklärung suchen.

Wer seine Lebensmittel online kaufen möcht, der sollte definitv mal einen Blick auf saymo.de werfen!

SaymoLogo

Und morgen lüfte ich dann das Geheimnis um den Überraschungs-Inhalt des Testpakets!

8.3.11 20:39

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Werbung